Hauptmenü
  News
  Unsere Feuerwehr
  Unsere Jugend
  Mitglieder
  Wettbewerbe
  Marches
  Sport
  Hundertjahrfeier
  Fotogalerie
  Archiv
  Kontakt
 
Archiv | News
DIE WETTBEWERBSMANNSCHAFT HAMM NIMMT AN DEN 14. INTERNATIONALEN FEUERWEHRWETTBEWERBEN DES CTIF IN TSCHECHIEN TEIL.
17.07.2009

1961 beteiligte sich die Wehr Hamm mit 3 Mitgliedern, Pierre Krecké, Addy Calmes sowie Albert Schumacher, in einer zusammengsetzten Wettbewerbsmannschaft des luxemburgischen Feuerwehrverbandes, an der ersten Feuerwehrolympiade des CTIF in Bad Godesberg (D). Einmal vom olympischen Gedanken infiziert, schien wohl 1963 in Mulhouse (F) sowie 1966 in Karlovac mit den Gebrüdern Pierre und René Krecké die eigene Wettbewerbsmannschaft ihre ersten tiefen noch bis heute erhaltenen Wurzeln zu tragen. 1969 endsendete der Kantonalverband Luxemburg-Stadt eine zusammengesetzte Mannschaft, bestehend aus den Wehren Hamm, Cessingen, Oberstadt und Bonnevoie, zu den internationalen Bewerben nach Krems (Österreich) wobei die Zahl der Wettbewerbsteilnehmer von Hamm bereits auf 5 gestiegen war, bis seit dem 5. Juni 1971 die freiwillige Feuerwehr Hamm eine eigene Wettbewerbsmannschaft stellte, die dann ihr Lampenfieber in Lintgen, anlässlich der “Coupe du centenaire” gleichen Jahres, entgültig verlor. Bis dato, nahm die Wehr neben regen Vereinstätigkeiten und unzähligen Lösch- und Hilfeleistungen in den letzten 48 Jahren mit Erfolg an allen internationalen Feuerwehrwettbewerben des CTIF teil. Hervorzuheben bleibt die Goldmedaille im Jahre 1993 anlässlich der 10. Internationalen Wettbewerbe des CTIF in Berlin. Vom 19. - 26. Juli 2009 werden wiederum 10 Bewerber der Wehr Hamm an den 14. Internationalen Wettbewerben des CTIF in Ostrava (Tschechien) teilnehmen und den über Generationen getragenen Gedanken weiterleben lassen.


Dokumente:

 
 
Copyright © FF-Hamm.lu | login